achtsamkeitstraining


Achtsamkeitstraining

Achtsamkeit erlaubt dir, in einer hektischen Welt den Pause-Knopf zu drücken. Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: Bewusst, im gegenwärtigen Augenblick, ohne anhaftende Gedanken und urteilsfrei. Wenn ich meine Aufmerksamkeit bewusst auf das Hier und Jetzt zurücklenke, wird meine Energie sanfter und lichter. Achtsamkeit bringt dich in den Fluss des Lebens zurück. Du lernst auf dein Herz zu hören, deine innere Stimme wahrzunehmen und dieser zu folgen.

Ziel ist es eine umfassende, klare und wachsame Offenheit für die gesamte Fülle der Wahrnehmung zu erhalten. Ich halte mich dabei an die folgenden Schritte: Offen sein ohne Erwartungen, nicht urteilen, nichts beabsichtigen, Vertrauen, Geduld üben und Loslassen.

Ablauf

Ankommen, wir richten uns nach innen
Aktivieren uns mit Körper-, Atem- und/oder Stimmübungen
Wahrnehmung der Sinne
Entspannen zu Musik
Meditieren
Individueller Ausklang je nach Thema

Abgesehen von der ruhigen Energie, die Achtsamkeit vermittelt, hat sie noch zahlreiche weitere Vorteile, die auf der physischen, mentalen und spirituellen Ebene:

  • Reduziert Stresshormone
  • Fördert den erholsamen Schlaf
  • Senkt den Blutdruck
  • Unterstützt die Konzentrationsfähigkeit
  • Bringt den inneren Kritiker zum Schweigen
  • Verleiht mehr Selbstkontrolle
  • Fördert die Erkenntnis- und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Verstärkt das Gefühl der Verbundenheit